Hier geht´s los mit deiner Reise

Baum pflanzen.png

Schön, dass du hier bist und Du dich dafür entschieden hast, selbst etwas zu mehr Freiheit in deinem Körper beizutragen. Über die letzten 15 Jahre hinweg haben wir einen ganzheitlichen Prozess entwickelt, welcher dich hierbei hervorragend unterstützen kann. Unser Prozess besteht aus 5 Bausteinen, welche individuell und doch ein großes Ganzes sind. 

 

Innerhalb dieses Kurses findest du zu jedem Baustein ein wenig Hintergrundinformationen und dazugehörige Übungen. 

WICHTIG zu verstehen, dieser Prozess (bestehend aus unterschiedlichen Prinzipien und Betrachtungsweisen unseres Körpers - Geistes) lebt vom Üben. Die besten Resultate beobachten wir bei jenen, welche an 4-5 Tagen pro Woche für 10-15 Minuten üben.

 

Wir hoffen, du kannst dir auch an 4-5 Tagen in der Woche für mind. 5 Minuten Zeit nehmen, in welchen du eine der folgenden Übungen aus diesem Kurs übst.

 

Sollten sich Fragen oder Unklarheiten ergeben, scheue nicht davor, uns so bald als möglich zu kontaktieren. Sei es innerhalb einer Gruppenstunde oder via Mail oder Telegram.

 

Wir wünschen dir eine tolle Reise und freuen uns, dass wir dich ein Stück auf deinem Weg begleiten dürfen!

 

Nun genug des blablabla……auf geht´s!

Keep on growing

Markus

Was heißt es für dich mehr Freiheit in deinem Körper zu erleben?

Wenn Du möchtest, dann nimm dir zuerst eine kurzen Augenblick Zeit, hol dir ein Blatt Papier und einen Stift und schreibe deine Version für "Körperliche Freiheit" auf.

Was heißt es im Moment für dich, "Freiheit in deinem Körper" zu haben? Körperlich frei zu sein?

Anschließend lade dir das PDF herunter und sieh dir das Video bzgl. den 5 Bausteinen an.

PDF Download mit der Übersicht

Alle Bausteine in ACTION

Nun denn, jetzt geht es an die ersten Übungen. 

Im Prinzip ist die Reihenfolge, in welchen du die Bausteine näher kennenlernen und üben willst, komplett egal. 

Solltest du jedoch des längeren schon körperliche Einschränkungen und/oder Schmerzen haben, dann empfehlen wir dir, mit dem Baustein "Wahrnehmung erweitern" zu starten.

Ansonsten erforsche jeden Tag einen neuen Baustein damit du mal eine grobe Übersicht erlangen kannst, was es denn so alles gibt.

Anschließend kannst du dich für jenen Baustein entscheiden, welchen du deiner Meinung nach am meisten benötigst und mal für 3-4 Wochen üben.

Um zu den jeweiligen Übungen zu gelangen, klicke jeweils auf das Bild im jeweiligen unten stehenden Feld.

Bei Fragen, fragen!

Awareness.png

Blockaden lösen

Blockages.png

Atmung befreien

Breathing.png

Bewegungs-leichtigkeit verbessern

Movement Ease.png

Bewegungs-kapazität erweitern

Movement capacetiy.png

Wahrnehmung vertiefen/
erweitern

©2020 Markus Rützler. Erstellt mit Wix.com