Search

Darum bleibst Du in deinen Verspannungen und Gelenkschmerzen hängen!

Leidest du immer wieder an den gleichen Verspannungen und Gelenkschmerzen?


Halten dich diese Verspannungen und Gelenkschmerzen zurück? Bei deinem Training? Bei deinen Hobbies? In deinem Alltag? In deinem Beruf?



Wenn ja, dann bist du in guter Gesellschaft.


So viele Menschen können ihre Verspannungen und Gelenkschmerzen trotz Training, Yoga, Therapie, Massage, Arztbesuche und Co nicht nachhaltig und für immer verändern.


Ein Hauptgrund dafür sehe ich in folgendem Zitat:


"10.000 mal das Gleiche tun und jedesmal ein anderes Ergebnis zu erwarten!"


So oft ist den betreffenden Menschen nicht bewusst, dass es nicht nur darum geht, regelmäßig zu üben und zu trainieren, evt. zur Therapie zu gehen oder ähnliches, sondern hauptsächlich darum, Bewegungen "anders" zu machen.


Was heißt "anders"?


Nun ja, vor allem "anders" im Bezug auf "Muskelaktivität" bei Bewegungen. Fakt ist, dass die derzeitigen Bewegungs- und Haltemuster zu diesen Schmerzen und Verspannungen führen.


Im Umkehrschluss bedeutet das, es gilt neue Bewegungs- und Haltemuster zu trainieren.


Auf den ersten Blick für viele immer noch nichts "neues".


Jedoch nehmen sich nur wenige die Zeit und haben einen klaren Schritt für Schritt Prozess, wie man denn nun neue und effizientere Bewegungs- und Haltemuster langfristig trainiert.


Dabei geht es vor allem um folgende Punkte:


  • Muskelansteuerung bzw. Bewegungskontrolle

  • entsprechendes Körpergefühl

  • bewusste Ansteuerungsfähigkeit (Anspannen - Entspannen)

  • Gelenkkontrolle

  • Feinmotorik

  • Bewegungsverständnis im Bezug auf Biomechanik

  • Körperverständnis im Bezug auf "Schmerzen"

  • "Loslassen" von mental / emotionalen Hindernissen

  • Wie beeinflusst meine psychische Verfassung meinen Körper und umgekehrt?

  • Wie kann ich effizienter mit meiner Psyche "interagieren"?

  • Integration in den Alltag, Sport, Hobbies


Wenn man beginnt die oben genannten Faktoren Schritt für Schritt zu trainieren, dann klappt es auch hartnäckige Verspannungen und Gelenkschmerzen an ihrer Wurzel zu packen und zu lindern bzw. auch den Garaus zu machen.


Nebenbei wird man noch beweglicher, leistungsfähiger und ausgeglichener.


Wenn das etwas ist, an dem du beginnen möchtest zu arbeiten, dann lasse es mich gerne wissen.


Dann unterstütze ich dich liebend gerne bei der Entscheidungsfindung was denn nun der beste Weg für dich sein kann.



1 view0 comments